Kosten einer heilpraktischen Behandlung

Grundsätzliches:

  • Honorare werden als zeitbezogener Pauschalsatz vor Behandlungsbeginn vereinbart
  • die Kosten für jede Leistung sind direkt nach Behandlungsende in bar zu zahlen. Eine Quittung wird sofort von mir ausgestellt (eine Rechnung erfolgt innerhalb einer Woche)

Kostenübernahme von Heilbehandlungen:

  • für Privatversicherte sind meine Leistungen erstattungsfähig (bitte informieren Sie sich jedoch vorab bei Ihrer Kasse welche Therapien, in welchem Umfang erstattungsfähig sind)
  • Zusatzversicherte haben die Möglichkeit bis zur Grenze eines jährlichen Freibetrages die Leistungen für heilpraktische Behandlungen anteilig oder in Gänze erstattet zu bekommen (bitte informieren Sie sich auch dazu vorab bei Ihrer Kasse)
  • Mitglieder der gesetztlichen Krankenkasse haben im Allgemeinen keinen Anspruch auf die Erstattung von Leistungen durch die Kasse (nur in speziellen Fällen, wenn alle schulmedizinischen Therapien keine Besserung erzielt haben). Sofern keine Zusatzversicherung abgeschlossen wurde, müssen sie persönlich für die Behandlungskosten aufkommen. Bei der Rechnungsstellung werde ich daher auch den sozialen Status meiner Patienten, im Rahmen der Gebührenordnung, mit berücksichtigen.
  • Generell gilt: 1 Stunde wird mit € 90,- berechnet.
    Ausnahme bildet eine Behandlungsserie von 11 Behandlungen – € 900,-